Donnerstag, 1. August 2013

Rums mit Strandtaschen

In Bretagne ist Mann immer nah am Strand und Meer deswegen musste ich mir(uns) vor unser Urlaub noch zwei riesigen Strandtaschen nähen, eins für Spielzeug und eins Für Handtücher und Badesachen.
Eigentlich wollte ich tolle Bilder am Strand machen aber irgendwie habe ich das woll ein bisschen vergessen, also jetzt nur Bilder in meinen vertrockneten Garten.




Die Taschen haben beide ein Fach vorne und werden oben mit Reißverschluss geschlossen.
Gefüttert sind die Taschen mit eine Beschichtete Tischdecke von Gelb/Blauen Möbelschweden.

Die anderen Rumser findet ihr wie immer HIER


Lg Lori

Schnitt: eigener
Stoffe: HHL, Stoffmarkt und Möbelschweden


Kommentare:

  1. Trotz deines (gar nicht so) vertrockneten Garten sehen die Taschen super aus. ;)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. die sind ja riiiiiesig und so schön!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. die Taschen sind toll!! Und soooo riesig!

    GLG Vroni

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja toll.
    Lg
    Liebste-schwester.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Die sind sehr schön die Taschen und sooo groß.
    LG
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. Wow, sind die Taschen groß!!! Und sooo schööön!!!
    Da kann ein Tag am Strand ja nur gelingen!
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen
  7. Uups, die sind ja in der Tat riesig! Aber sicherlich haben sie euch gute Dienste geleistet!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  8. Die sind toll. Und so schön groß, das ist echt klasse. Da passt ja wirklich alles rein, was man so braucht. Hoffentlich war der Urlaub schön.

    LG
    Paula

    AntwortenLöschen