Mittwoch, 16. Januar 2013

MMM mit weihnachtsoutfit

1 Tag vor Weinachten ist es fertig geworden und ich liebe es. Für den Rock habe ich denn Schnitt Valeska genommen mit Bündchen zum einfachen reinschlüpfen und Paspelband an die Taschen. Für das Shirt Mein liebling Joana.. beide Schnittmuster sind von Jolijou und erhältlig bei Farbenmix
Die anderen MMM_Mädels findet ihr HIER. Lg Lori

Kommentare:

  1. Der Rock ist ein Traum, wundervolle Stoffe toll kombiniert. Und er steht Dir auch noch gut ;-)
    Lieben Gruß
    Cati

    AntwortenLöschen
  2. Wow, beide Teile sehen wunderbar aus, einfach toll!
    Herzlichst,
    Tessa

    AntwortenLöschen
  3. Schoen geworden!Echte Wohlfuehlteile!

    GlG Frau H.

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Teile! Sieht echt klasse aus.

    Vielleicht kann man den Joana-Einsatz auch komplett aus dem Rockstoff machen. Muss man aber nicht :)

    Viele Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie toll! Gefallen mir beide mehr als gut!

    AntwortenLöschen
  6. Wat een feestje, al die kleuren! Mooie pasvorm ook!

    AntwortenLöschen
  7. oh ist das hübsch geworden!!!
    ganz ganz klasse!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  8. ein tolles Weihnachtsoutfit! Sieht sehr schön aus!

    LG Vroni

    AntwortenLöschen
  9. das outfit ist toll - wow!!

    herzlich m.

    AntwortenLöschen
  10. Boh ist das eine tolle Kombination. Den Rock könnte ich Dir so mopsen. Lieben Gruß Britta

    AntwortenLöschen
  11. Och leute ich werde rot...... danke schön

    AntwortenLöschen
  12. Ganz zauberhaft! So tolle Farben! Ich freue mich, dass ich deinen Blog gefunden habe!

    Einen fantastischen Mittwochabend wünsche ich dir!

    Kreative Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  13. sooo schön bunt - das is genau mein fall!!

    glg marina

    AntwortenLöschen
  14. sehr sehr hübsch!!! Hab auch gerade nen Rock genäht und steh in der Farbenmix-Galerie direkt neben dir :-)
    Grüße
    pipa
    my Blog

    AntwortenLöschen
  15. Der Rock ist ja ein Knaller - schöne Kombi!
    Liebe Grüße,
    Ulrike

    AntwortenLöschen